Eigenschaften Active Trader

Active Trader eröffnet Positionen nach einer einfachen Grundstrategie, die durch Filter verbessert wird. Um die Filter und die Live-Trading-Funktionen zu verstehen, sollte man zuerst die Grundstrategie verstehen. Active Trader arbeitet in H1-Charts, eröffnet eine neue Order zum Stundenwechsel, wenn ein neues Hoch oder Tief erreicht wird.

Ein Buy wurde ausgelöst, als ein neues Hoch erreicht wurde. Das Hoch muss höher sein als alle Hochs der letzten X Stunden. X wird in BarsBuy eingestellt, hier bei 80 Stunden, ca. 3 Tage. Wird der Mauszeiger über eine Linie bewegt (Mouseover), erklärt ein Popup-Fenster, was eine Linie bedeutet. Hier ist es hhw2 = höchste Hoch Woche 2

Eine Sell Order wurde ausgelöst, als ein neuer Tiefststand erreicht wurde. Das Tief (Low) muss tiefer sein als alle Lows in den letzten X Stunden X ist in BarsSell eingestellt.

Ein Filter löste einen Sell aus anstatt Buy, als ein neues Hoch erreicht wurde. Ein rotes „ok“-Zeichen zeigt beim Überfahren mit der Maus an, welcher Filter reagiert hat und welche Bedingungen der Filter hat. Hier ist es das lowest low of last 5 hours is higher than highest high week 1 and highest high day 1 is higher than rdn = roundnumber.

Hier hat ein Filter reagiert und statt eines Sell einen Buy ausgelöst, als ein neuer Tiefststand erreicht wurde. Der Text im Chart wird nicht beim Überfahren mit der Maus angezeigt. Er informiert über die Besonderheit, dass das
höchste hoch von day 1 was higher than the h. high of day 2 and also higher than h. high of day 3 (and now we are at a 3 day low).

Haupt-Handelsstrategie >>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.