False BreakOut PRO

Visuelles Trading

Der False BreakOut PRO Expert Advisor (EA) eröffnet automatisch Buy-Stop und Sell-Stop Order, nachdem ein Währungspaar einen Ausbruchs-Level passiert hat. Der False BreakOut PRO handelt genauso wie der Falsebreakout Expert2.0 Fehlausbrüche und kann die Position in 3 Schritten schließen (lesen Sie zum besseren Verständnis dieses EA die Beschreibung des 2.0).

Aber die PRO-Version des EA gibt Linien vor, der Trader kann die Linien mit der Maus bewegen, die Werte müssen nicht im Eingabefenster des EA eingegeben werden. Der EA nimmt seine Einstellungen direkt aus dem Chart. Der EA kann die Linien auch automatisch selbsttätig bewegen.

Im Bild unten ist zu sehen, wie der EA mit den Grundeinstellungen am 14.7. abends die Linien für eine Buy-Position im Chart einzeichnet. Die unterste dunkelblaue Linie markiert das Niveau, dessen Unterschreiten das Setzen einer Buy-Stop Order über der Linie auslöst. Die 3 Linien darüber markieren 3 Gewinnmitnahme-Level für 3 Teile der Position. Nach einem Doppelklick darauf kann eine Linie verschoben werden.

GBPUSDH4p1

So wird am Vormittag des 15.7. erst die Linie unterschritten, woraufhin der EA eine Buy-Stop Order über der Linie setzt. Die Order wird ausgelöst und der Buy-Trade in 3 Teilen an den 3 Gewinnmitnahme-Linien geschlossen.

Im Bild unten sieht man 2 Trades bei denen der Trader vergangene Ausbruchslevel (rote Pfeile) nutzte, um bei einem Rücklauf auf den Level long zu gehen.

GBPUSDH4p2

Im Bild unten wurde das hochvolatile Paar GBPJPY gehandelt. Die Grundeinstellungen des EA wurden dafür etwas heraufgesetzt, so wie im Bild angegeben.

GBPJPYH4p3Mancmal ist es nicht ganz klar, wo der beste Preis für eine Linie ist, so wie im Bild oben. Als der Trader den Chart am 11.7. betrachtete, sah er 3 interessante Level (3 Pfeile), wo die Linie zum Auslösen einer Sell-Order liegen könnte. Er entschied sich für die Mitte, was guten Profit einbrachte.

Im Chart unten war schon am 19.6. zu erkennen, dass AUDUSD in einem waagerechten Kanal seitwärts läuft. Einmal eingestellt und 4 Wochen laufen gelassen, löst der EA 4 Gewinntrades aus, keinen Verlust.

AUDUSDH4p4

Im unteren Teil des Bildes sieht man den gleichen Chart, aber es wurde auch Buy aktiviert.

 

EURJPY ist fast so volatil wie GBPUSD, daher wurden bei den beiden Trades unten auch die o. g. erweiterten Werte der Einstellungen für SL etc. genommen.

GBPJPYH4p1

Trenkanäle traden

Am 13. Juni kann man bei AUDUSD einen Trendkanal erkennen. Nach dem kontinuierlichen kräftigen Anstieg zuvor geht das Paar in eine Konsolidierungsphase über. Die Linien des EA werden dem entsprechend gesetzt: An der oberen Linie short gehen, unten die Position schließen, long gehen.

false-breakout-pro-screen-trendlines1

Einen Monat später: 5 Gewinntrades, kein Verlust, 380 Pip Profit. Am Ende fällt der Kurs klar aus dem Trendkanal heraus, der Kanal kann nicht mehr genutzt werden.
false-breakout-pro-screen-trendlines1

Den Report des Strategietesters zu obigen Trades finden Sie in den ‚Comments‚ der engl. Produktbeschreibung bei MQL5.

Wer im Feb. ahnte, dass USDJPY monatelang seitwärts laufen würde, stellte den EA einmal ein. Daraus folgten 50 Trades von denen 41 mit Gewinn geschlossen wurden. (Wenn der Trader mit seiner Ahnung daneben gelegen hätte wäre einfach nichts passiert. Der EA hätte fleissig pending orders gesetzt, die nie erreicht wurden. Wie in den weiss markierten Phasen.)

false-breakout-pro-screen-5094

 

Wird im die Funktion ‚Trendline‘ aktiviert, werden die Linien vom EA so eingezeichnet, dass man sie zu steigenden oder fallenden Linien verschieben kann.

false-breakout-pro-screen-trendlines1

Im Bild unten wurden einige Linien gelöscht und nur die Sell-Auslöselinie durch 2 Hochpunkte und die Take-Profit Linie parallel dazu durch das zeitl. dazwischen liegende Tief eingezeichnet.

false-breakout-pro-screen-trendlines1

Im so markierten Trendkanal wird bei Überschreiten der oberen Trendlinie eine Sell-Stop Order unter der Linie eröffnet, was hier im 1. Versuch mit einem Verlust am Stop-Loss 30 Pip endete. Der 2. Trade wurde mit +- 0 geschlossen, da der EA den StopLoss bei 30 Pip Profit auf Einstiegskurs gesetzt hatte, aber die hohe Volatilität von GBPUSD den Kurs nochmal zurück laufen ließ. Der 3. Trade an der Linie endet schließlich mit 140 Pip Profit.

false-breakout-pro-screen-trendlines1

Das Video zeigt wie der EA selbsttätig das Niveau für die Auslöselinie anpasst, wenn diese Funktion aktiviert ist (funktioniert nur im Modus waagerechte Linien, nicht bei steigenden oder fallenden Trendlinien). Es wird gezeigt, wie mehrere Fehlversuche kleine Gewinne und einen Verlust bringen, bis eine große Bewegung hohen Profit bringt.

 

Es kann eine Demoversion heruntergeladen werden: http://www.mql5.com/en/market/product/5326

Dort gibt es auch noch mehr Infos zum False BreakOut PRO, s. ‚Comments‚ (engl.)

Direkt über den Metatrader kann die Demoversion so heruntergeladen werden:

Unten im Terminal auf ‚Markt klicken, dann auf ‚Anwendungen‘. Dann kann oben rechts im Terminal der Suchbegriff ‚False BreakOut‘ eingegeben werden. Dort erscheinen dann der False BreakOut und der False BreakOut PRO. Ein Klick auf das Logo und oben rechts erscheint die Taste ‚Download Demo‘. Nach dem Download ein Klick auf ‚Testen‘, ein paar Einstellungen im Strategietester: Periode H4, Währungspaar und Zeitraum wählen, visuellen Modus aktivieren und los gehts …

Ein Livetrading-Resultat kann hier eingesehen werden >>

Fehlausbrüche traden lernen

Wer sich Charts verschiedener Währungen unter dem Aspekt Fehlausbrüche ansieht, wird erkennen, dass Fehlausbrüche häufig vorkommen und oft große Kursbewegungen starten, oder der Kurs pendelt in einem Trendkanal auf und ab. So etwas profitabel zu handeln kann man üben: Mit der Demoversion im Strategietester kann man ganz einfach im visuellen Modus die oben gezeigten Trades quasi im Zeitraffer handeln. Mit der ‚Pause‘ Taste und der Geschwindigkeitseinstellung neben der Schrift ‚Visueller Modus‘ kann man dabei Schritt für Schritt vorgehen. Dann kann man dazu übergehen den Strategietester an einem beliebigen Zeitpunkt zu starten und die Linien so einstellen, dass im folgenden Zeitraum ein Profit erzielt wird (oft setzt der EA die Linien von vorne herein perfekt). Übung macht den Meister!

Perfekt für Feierabend- und Wochend-Trader

Die Trading-Strategie Fehlausbrüche im H4 Chart erfordert nur gelegentliches Setzen der Linien im Chart, dann kann mit den Einstellungen meist Tage-, oft Wochenlang automatisch gehandelt werden.

 

Preis: 99 Euro

Für den Kaufpreis von 99 Euro erwerben Sie die ex4-Datei ‘ Falsebreakout Expert PRO’ für die Tradingplattform Metatrader, als zeitlich unbegrenzt lauffähige Vollversion, mit zugehöriger Anleitung im Format pdf.

Software ganz einfach über per Formular bestellen

Die Bestellung wird direkt per Email bestätigt, mit Angabe von Kontoverbindung und Paypal-Konto. Lieferung per Emailanhang direkt nach Zahlungseingang.
* indicates required field

Kategorie Expert Advisor
Beschreibung Indikator mit Alarm

Bestellung Software
Geben Sie bitte unten den Namen der Software
(EA oder Indikator) und den Preis an

Ich akzeptiere die AGB
Dieser Beitrag wurde unter Expert Advisor - halb- & vollautomatische Handelssysteme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.